Weihnachten – das ist eine Zeit zum Geschichtenerzählen und zum Zuhören. Wenn die Nacht lang und die Sehnsucht nach Licht groß wird, weitet sich die innere Welt und die Phantasie kommt in Gang. Erdichtetes und Erlebnisse aus dem Alltag der oberbayrischen Pfarrerin Ulrike Aldebert mischen sich zu Geschichten, in denen man seine ganz persönliche Wahrheit entdecken kann. Erzählungen aus Oberbayern zum Nachdenken, vorgetragen in bayrischer Mundart.
 

01 Die Weihnachtskrippe und das Kamel, 15:55
02 Franzl, der Engel, 7:48
03 Eine wahre Weihnachtsgeschichte, 3:08
04 Wie das kleine Schaf Xenia zu seinem zweiten Namen kam, 17:19
05 Ein Hirte erzählt, 12:15

Spielzeit: 56:36